Sommer 2020 im Försterhaus

Am Sonntag, 13. September von 19-21 Uhr
wird Uli Führe in Mundart den Garten oder den Kuhstall rocken

Am Sonntag, 26. Juli von 19-21 Uhr
ist eine Mundart-Lesung mit Carola Horstmann
unter musikalischer Begleitung von David Wendeborn

Skulptur der „Plastikmensch“ des Künstlers Thomas Rees kommt nach Reute

07.04.2020, 10:00 Uhr, beim Försterhaus

Die 3,5 Meter hohe Skulptur legt die Finger in die Wunde der modernen Gesellschaft: Unmengen von Plastik und Unrat gelangen täglich ins Meer, so dass es dort im Jahr 2050 voraussichtlich mehr Müll als Fisch geben wird. Badenova hat das Kunstwerk erworben und im Jahr 2018 erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Seitdem war die Skulptur an vielen öffentlichen Orten ausgestellt: unter anderem in Freiburg, Offenburg und zuletzt in Oberndorf a. N. Nun kommt sie am 07. April für mehrere Wochen auf das Försterhaus-Areal nach Reute. 

„Mit meiner Skulptur ´der Plastikmensch´ möchte ich Aufmerksamkeit und Bewusstsein für den Umgang mit Ressourcen und Müll schaffen“, so der Künstler Thomas Rees. Der regionale Energie- und Umweltdienstleister Badenova hat den „Plastikmenschen“ für 5.000 Euro erworben und möchte damit das weltweite Müll-Problem im Bewusstsein der Menschen halten. 

Der Korpus der Skulptur besteht neben Eisen und Draht ausschließlich aus Abfall bzw. Plastik: Bunte Plastikverpackungen für allerhand Lebensmittel wie Wurst, Käse, Milch, Wasser, Eis u.v.m. werden mit dünnem Maschendraht zusammengehalten. Sogar eine Autofelge ziert das übergroße Kunstwerk. Der Speer, den die Figur in der Hand hält, hat etwas Mahnendes. Eine große Symbolkraft hat auch der aufgespießte Fisch auf dem Speer: Aus seinem Maul ragt Plastik, welcher mittlerweile in jedem Kreislauf zu finden ist.

Aufbau am 7. April durch Badenova

Aktuelle Ausstellungen

Heimatmuseum

Werfen Sie einen Blick in die Vergangenheit: Wir zeigen Ihnen landwirtschaftliche Geräte, eine Schusterwerkstatt und Ausschnitte aus dem Vereinsleben in Reute

Puppen- und Spielzeugmuseum

Die einzigartige Privatsammlung umfasst 500 Puppen, 70 Puppenstuben/-läden sowie zahlreiche Spielzeuge aus den vergangenen zwei Jahrhunderten. Hier sehen Sie eine repräsentative Auswahl.

Kunstraum

Zur Eröffnung zeigen wir Ihnen eine Auswahl von 15 Bildern und 52 Zeichnungen von Reiner Strub. Der Maler aus Reute stellte diese Werke der Gemeinde im Rahmen einer Schenkung im Jahr 2005 als repräsentativen Querschnitt seines vielfältigen Schaffens zur Verfügung.

Öffnungszeiten von 13 - 17 Uhr

Mit Sicherheit wieder geöffnet:

Sonntag, 12.07.

Sonntag, 26.07.

Sonntag, 09.08.

Sonntag, 23.08.

Sonntag, 13.09.

Sonntag, 20.09. (Försterhausfest)

Sonntag, 27.09.

 

Veranstaltungen

  • 26. Juli von 19-21 Uhr Mundartlesung
  • 13. September von 19-21 Uhr Mundart mit Uli Führe

Rückblick

  • 22.12.2019 Weihnachtsvorfreude im Försterhaus
  • Neueröffnung am Sonntag, 22. September 2019 von 11-20 Uhr (FOTOS)